1. Startseite
  2. Sichere Fahrt im Dunkeln

Velofahren im Dunkeln

Mentale Gesundheit und 6 Tipps für mehr Sicherheit

Werfen Sie das Licht zurück: Wieso Velofahren in jeder Jahreszeit guttut und was es zu beachten gilt

 

Egal, ob Sie die warmen Sommernächte mit Velofahren geniessen oder im Winter abends im Dunkeln heimfahren müssen: Unterwegs in der Dunkelheit ist es besonders wichtig, auf Sichtbarkeit im Strassenverkehr zu achten. Mit der richtigen Ausrüstung können Sie wesentlich zu Ihrer Sicherheit beitragen und sicherstellen, von anderen Verkehrsteilnehmern auch im Dunkeln und bei schwierigen Sichtverhältnissen gut gesehen zu werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den richtigen Helfern jederzeit sicher auf dem Velo unterwegs sind. Wenn’s draussen kalt und dunkel ist, möchten Sie lieber zuhause bleiben? Think again! Wir wissen alle, wie gut Sport unserem Körper tut – inzwischen gerät aber auch das Thema Sport und mentale Gesundheit zunehmend in den Fokus des Sport-Diskurses. Gerade in den dunklen Wintermonaten ist es wichtig, sich zu bewegen. Wieso?

Bewegung: Vorteile für die mentale Gesundheit

  • Sie schlafen besser und haben tagsüber mehr Energie.
  • Ihr Kurz- und Langzeitgedächtnis verbessert sich und Sie gehen entspannter durchs Leben.
  • Zahlreichen Studien zufolge ist regelmässiges Training ein bewährtes Mittel gegen mentale Gesundheitsprobleme wie Depressionen und Ängste.


Das Wichtigste dabei: Ihre mentale Gesundheit hat immer oberste Priorität 

  • Wird es zu viel, wird es Zeit, einen Gang runterzuschalten.
  • Bewegung – ganz egal, wie einfach es scheint – versorgt Ihr Gehirn mit Sauerstoff und setzt die Glückshormone Dopamin, Serotonin und Endorphin frei.
  • Suchen Sie sich Übungen aus, die Ihnen Freude machen und die Sie in Ihr Training oder den Alltag einbauen können. 
  • Perfekt dafür: die tägliche Hin- und Rückfahrt zur und von der Arbeit. 

Hört sich gut an? Dann zeigen wir Ihnen, wie Sie beim Velofahren im Dunkeln stets sicher unterwegs sind!


6 Tipps für mehr Sicherheit im Dunklen

1. Setzen Sie auf die richtige Bekleidung und Ausrüstung

a) Reflektoren

Die einfachste Art, auf der Strasse sichtbar zu sein, sind Reflektoren. Die reflektierende Oberfläche wirft auftreffendes Licht wie Strassenbeleuchtung oder Autolicht zurück. Bei SportXX finden Sie Reflektoren, die Sie am Körper oder am Velo befestigen können.


b) Velo-Helme

Velo-Helme sind die Sicherheitsmassnahme schlechthin, wenn es ums Velofahren geht. Für eine sichere Velofahrt im Dunkeln können Sie auf Helme mit integrierten Reflektoren zurückgreifen. Möchten Sie Ihren bestehenden Helm um einen Sicherheitsaspekt erweitern, sind reflektierende Helm-Überzüge das Richtige für Sie. 


c) Lichter und Schweinwerfer

Was zu jedem Velo gehört: vorne ein weisses und hinten ein rotes Licht. Wer für zusätzliche Sicherheit sorgen möchte, setzt auf einen leuchtstarken Scheinwerfer. So sehen Sie nicht nur den Weg besser, sondern sind auch für andere Verkehrsteilnehmende sichtbar.