1. Startseite
  2. Welches E-Bike passt zu mir?
E-Bike-Berater

Welches E-Bike passt zu mir?

E-Bikes_21x9.jpg
24. März 2022

E-Bikes sind heute alltäglich und es gibt unzählige Modelle, die sich in Konstruktion, Fahrverhalten, Optik, Leistungsstärke und Einsatzgebiet voneinander unterscheiden. Die folgende Einteilung in 4 E-Bike-Typen soll Ihnen die Wahl des passenden E-Bikes erleichtern.

Unsere beliebtesten E-Bikes

E-Bikes_City.jpg

E-Citybikes

City-E-Bikes sind, wie es der Name schon vermuten lässt, vor allem im urbanen Raum unterwegs. Sie ersetzen beispielsweise das Auto auf kleineren Einkaufstouren oder auf dem Arbeitsweg. Gerade bei Stau während der Rush-Hour oder bei knappem Parkplatzangebot in den Innenstädten kann das City-E-Bike Zeit und Nerven schonen.

 

Einsatzgebiet

  • Stadt
  • Vor allem Asphalt
  • Als Autoersatz

E-Trekkingbikes

Das E-Trekkingbike ist der perfekte Partner für gemütliche und entspannte Velotouren auf asphaltierten Strassen sowie auf Feld- und Waldwegen. Mit dem E-Trekkingbike können unterschiedliche Leistungsniveaus überbrückt werden, was auch einer weniger trainierten Person erlaubt, mit stärkeren Bikern mitzuhalten.

 

Einsatzgebiet

  • Stadt, Land- und Passstrassen, Feld- und Waldwege
  • Gemütliche Velotouren
  • Steigungen
     
E-Bikes_Trekking.jpg
E-Bikes_Mountain.jpg

E-Mountainbikes

Das E-Mountainbike ist ein Sportgerät und mag es, wenn es abseits asphaltierter Strassen bewegt wird. Es ist auf Feld- und Waldwegen genauso zu Hause, wie auf alpinen Trails oder Parks und als Hardtail (Dämpfung vorne) oder als Full-Suspension-Bikes (Dämpfung vorne und hinten) erhältlich.

 

Einsatzgebiet

  • Feld- und Waldwege, Trails und Parks
  • Herausfordernde Steigungen
  • Abfahrten
     

E-Bike 45km/h

E-Speedbikes (auch S-Pedelecs genannt) bieten Motorunterstützung bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h. E-Speedbikes sind als City- oder Trekkingbikes erhältlich und perfekt geeignet für längere Pendlerstrecken, das Transportieren von Lasten und Freizeitsportler, die grössere Distanzen schnell zurücklegen möchten.

 

Einsatzgebiet

  • Stadt, Landstrasse, Passstrassen
  • Steigungen
  • Lastentransporte
     
E-Bikes_Speed.jpg

E-Bikes: Rechte und Pflichten

Mit grosser Geschwindigkeit kommt grosse Verantwortung. Deshalb gelten für E-Speedbikes andere Vorschriften als für «normale» E-Bikes mit Tretunterstützung bis 25 km/h. 

Die wichtigsten Unterschiede

 E-Bike 25 km/hE-Bike 45 km/h
Haftpflichtversicherungnicht erforderlichobligatorisch
Kontrollschildnicht erforderlichobligatorisch
Führerausweis14–16 Jahre: Kat. M ab 16 Jahren: ohne Ausweisab 14 Jahren: Kat. M
Fahrzeugausweisnicht erforderlichobligatorisch
Helm tragenkeine Pflicht, jedoch empfohlenobligatorisch
Beleuchtungfeste Fahrradbeleuchtungfest montierte und typen- genehmigte Beleuchtung
Rückspiegelnicht erforderlichobligatorisch
Glocke/Hupenicht erforderlichobligatorisch
Benützung Radwegobligatorischobligatorisch
Durchfahrt bei Motorfahrradverbotzulässigzulässig, nur mit abgeschaltetem Motor
Kindersitzzulässig, maximal 1 Sitzzulässig, maximal 1 Sitz
Kinderanhängerzulässig, maximal 2 Kinderzulässig, maximal 2 Kinder

 

Reinigung

Vor dem Reinigen

Akku und Display entfernen oder gegebenenfalls mit Tuch abdecken.

Verwendbare Putzmittel

  • Bike-Shampoo und -Pflegemittel
  • Bürste und weicher Schwamm
  • Trockenes Tuch Keinesfalls einen Dampfstrahler oder Hochdruckreiniger benutzen

Rhythmus der Reinigung

Idealerweise nach jeder E-Bike-Tour, damit sich der Schmutz nicht festsetzt. Also so oft wie möglich und nötig.

Akkupflege

Laden und Winterbetrieb

  • Das Laden sollte in trockener Umgebung und bei Raumtemperatur erfolgen.
  • Bei Temperaturen unter 0 °C den Akku erst kurz vor Fahrtantritt in das E-Bike einsetzen

Lagerung und Überwinterung

  • Temperaturen unter –10 °C und über 60 °C vermeiden
  • Trocken und bei Temperaturen zwischen 5 °C und 20 °C lagern
  • Der ideale Ladezustand für längere Lagerzeiten liegt bei 30% bis 60%
ReifendruckDer Luftdruck sollte mindestens einmal im Monat mit einer Manometerpumpe überprüft werden. Der zulässige Druckbereich ist jeweils auf dem Reifen ausgezeichnet und darf keinesfalls unter- oder überschritten werden.
Antrieb und KetteRegelmässig reinigen und die Kette mit einem speziellen Velokettenöl schmieren. Überschüssiges Öl mit einem trockenen Tuch abwischen. Vorsicht: Es darf kein Schmiermittel auf die Scheibenbremse kommen.

 

Wie transportiere ich mein E-Bike sicher von A nach B?

Wenn Sie Ihr E-Bike innerhalb der Schweiz mit dem Auto oder dem ÖV transportieren, müssen Sie einige Dinge beachten. So sollten Sie vor jedem Transport den Akku und das Display von Ihrem E-Bike entfernen. 


Falls Sie Ihr E-Bike mit abmontierten Rädern transportieren, sollten Sie die Scheibenbremsen mit einer Transportsicherung sichern. Diese verhindert das vollständige Schliessen der Bremsbacken, wenn der Bremshebel gezogen wird. Dies ist wichtig, da Sie sonst die Bremsbacken vor der Montage der Bremsscheiben mit einem Werkzeug wieder auseinanderdrücken müssen.
 

Erhöhte Sturzgefahr: Wie steige ich richtig vom E-Bike ab?

Der Abstand von Pedal zu Boden ist bei E-Bikes grösser als bei gewöhnlichen Bikes. Die Folge: Bikerinnen und Biker können leichter umfallen. Damit dies nicht passiert, haben wir Ihnen hier die wichtigsten Tipps zum Absteigen zusammengefasst: 

  • Erst absteigen, wenn das E-Bike steht.
  • Nicht direkt auf den Boden absteigen: Zuerst vom Sattel runter, auf den Pedalen stehen. Besonders kleinere Personen erreichen den Boden vom Sattel aus nicht mit den Fussspitzen .
  • Bike zur Seite neigen und Fuss aufsetzen.
  • Wichtig: Kleidung tragen, die nicht am Sattel hängen bleiben könnte.
     

Reichweite: Wie weit reicht das E-Bike?

Die Reichweite hängt von diversen Faktoren ab:

  • Stärke des Motors
  • Akkugrösse
  • Velotyp
  • Pneuprofil
  • Gelände und Belag
  • Wind und Temperatur
  • Gewicht der Fahrerin oder des Fahrers
  • Gewählte Unterstützung (niedrig bis hoch)
  • Intensität des Mitpedalens

Das Berechnen der genauen Distanz ist schwierig. Helfen kann ein Reichweitenrechner wie etwa der eBike Reichweiten-Assistent von Bosch.

Grundsätzlich gilt: 

Schnelle E-Bikes mit Tretunterstützung bis 45 km/h haben eine geringere Reichweite als E-Bikes mit Tretunterstützung bis 25 km/h.
Aus diesem Grund sollten die schnellen E-Bikes einen grösseren Akku haben.
 

So können Sie Strom sparen:

  • Kräftig mitpedalen.
  • Schneller pedalen: Trittfrequenz von 70–80 Umdrehungen/Minute, idealerweise 90.
  • Niedrige Unterstützung: Bei nicht ansteigendem Gelände niedrige Unterstützung anwählen.
  • Hoher Luftdruck: Pneuangaben beachten.
  • Wenige Stopps: Vorausschauend fahren, wenig anhalten.
  • Wenige Steigungen: Wenn möglich, steile Hänge umfahren.
  • Richtig lagern: Akku nicht der Sonne aussetzen, optimalerweise bei Zimmertemperatur lagern.
     

Gut zu wissen:

  • Akkus altern – selbst, wenn sie nicht genutzt werden. Man geht davon aus, dass sie pro Jahr etwa 10% ihrer Kapazität verlieren.
  • Auch das ständige Auf- und Entladen setzt dem Energiespeicher mit der Zeit zu.

Unsere Motoren in der Übersicht

Produktname

Active Line

Active Line Plus

Performance Cruise

Performance CX

Einsatzbereich Alltag Alltag, Touren Alltag, Touren MTB, Touren
Leistung 250 W 250 W 250 W 250 W
Max. Drehmoment 40 Nm 50 Nm 65 Nm 85 Nm
Max. Unterstützung 250% 270% 300% 340%
Geschwindigkeit bis 25 km/h bis 25 km/h bis 25 km/h bis 25 km/h
Stufen Eco, Tour, Sport, Turbo Eco, Tour, Sport, Turbo Eco, Tour, Sport/eMTB, Turbo Eco, Tour, eMTB, Turbo
Gewicht (ca.) 2.9 kg 3.2 kg 3.2 kg 2.9 kg
Brand Bosch Bosch Bosch Bosch

 

Produktname

Performance Speed

Steps E5000

PWseries ST/SE

H400B

Einsatzbereich Alltag, Touren Alltag MTB, Touren Alltag
Leistung 350 W 250 W 250 W 250 W
Max. Drehmoment 85 Nm 40 Nm 70 Nm 45 Nm
Max. Unterstützung 340% 200% 280% -
Geschwindigkeit bis 45% km/h bis 25 km/h bis 25 km/h bis 25 km/h
Stufen Eco, Tour, Sport, Turbo Walk, Eco, Normal, High Eco+, Eco, Standard, 
High, Auto
Walk, 5 Modi
Gewicht (ca.) 2.9 kg 2.5 kg 3.4 kg/3.5 kg 3.3 kg
Brand Bosch Shimano Steps Yamaha Bafang

Mehr Informationen in unserem E-Bike Flyer