Deuter Trek Lite SQ 0

Schlafsack

Trek Lite SQ 0 Schlafsack Deuter 490721110020 Farbe schwarz Ausrichtung rechts/links Links Bild-Nr. 1
-20%
CHF207.20statt 259.-
Gültig bis 07.05.2018
  • Füllmaterialtyp: Daunen
  • Schlafsackform: Deckenschlafsack
  • Masse: 215 x 80 x 80 cm
  • Komforttemperatur: + 5°C
Farbe:schwarz
Ausrichtung rechts/links:
LinksRechts
sofort lieferbar
Ist dieses Produkt in Ihrer SportXX-Filiale erhältlich?
Dienstleistungen zu diesem Artikel
Filialabholung
gratis
Postversand
gratis
Produktbeschreibung
Der extrem leichte und klein packbare Schlafsack Trek Lite ist der Richtige für alle, die mit wenig Gepäck unterwegs sind, aber nicht auf Daunen-Komfort verzichten wollen. Als Camping-Experte bietet der rechteckige Trek Lite SQ 0° viel Beinfreiheit. Details: - Konturfunktionskapuze mit unterschiedlich gekennzeichneten - Schnürzügen - RV-Klemmschutzleiste - Wertsachen-Innentasche - Kompressionspacksack durch zwei getrennte - Reißverschlüsse seitlich und unten schnell zur Kuscheldecke verwandelt
Spezifikation
Artikelnummer
490721110020
Füllmaterialtyp
Daunen
Schlafsackform
Deckenschlafsack
Masse
215 x 80 x 80 cm
Koppelbar
Ja
Gewicht
1100 g
Komforttemperatur
+ 5°C
Grenztemperatur
+/- 0°C
EN-Prüfung
Nach EN 13 537:2012 geprüft.
Volumen (Packmass)
33 x 15 cm
empfohlene Körpergrösse
185 cm
Füllmaterial
80 / 20 Daunen
Material
Pro-Lite RS
Material innen
Pro-Lite 50 Soft
Sportart
Trekking & Wandern
Schlafsacktyp
Trekking
Markeninformationen
Deuter
Deuter
Die Deuter Sport GmbH ist eine Herstellerin von Rucksäcken, Schlafsäcken und Accessoires mit einer langen Firmengeschichte. Gegründet wurde das Unternehmen 1898 von Hans Deuter in Augsburg-Oberhausen. Erstes Tätigkeitsfeld war die Belieferung der königlich-bayerischen Post mit Briefbeuteln und Säcken. Schon vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs produzierte Deuter in zunehmenden Masse Tornister, Rucksäcke und Zelte für die Armee. Im Laufe seiner Geschichte stattete Deuter mehrmals Bergexpeditionen aus, so zum Beispiel die Erstbesteigung des Nanga Parbat durch Hermann Buhl 1953.
zum Deuter Sortiment