Skischuh-Berater

 

Kaufberatung: Welche Skischuhe sind die richtigen?

Erfahren Sie alles über die Details, die beim Kauf von Skischuhen zu beachten sind. SportXX bietet die Möglichkeit der persönlichen Skischuh-Anpassung auf Ihren Fuss in unseren Filialen. Wo und wie es funktioniert, erfahren Sie hier!


Skischuhe

Der Skischuh fungiert als wichtiges Bindeglied zwischen Fuss und Ski. Im Idealfall ermöglicht er eine optimale Grundhaltung zum fahren, sorgt für die direkte Kraftübertragung auf den Ski, stabilisiert den Fahrer und hält die Füsse warm und komfortabel. Diverse Einstellmöglichkeiten sorgen für perfekt angepassten Sitz und Halt.

 

Flex
Als Flex wird der Widerstand der Skischuhschale nach vorne bezeichnet. Je besser das fahrerische Können und je grösser die Ambitionen, desto härter sollte der Widerstand sein. Die Flexzahl ist in diesem Fall höher, was bedeutet, dass der Skischuhschaft relativ unbeweglich ist.

 

Canting
Um eine optimale Kraftübertragung direkt über dem Ski zu gewährleisten, wird die Manschette im Skischuh mittels Canting nach innen oder aussen am Unterschenkel angepasst.

Um die optimale Grösse zu ermitteln, sollten Sie bei geschlossenem Schuh und leichter Vorlage noch mit den Zehen wackeln können. In aufrechter Haltung oder leichter Rücklage soll die innere Schuhspitze mit den Zehen wahrnehmbar sein.


Skischuh Modelle

Einsteiger-Modelle

  • Weicher bis mittelharter Flex
  • Breitere Leistenform sowie gut gepolsterter Innenschuh für besseren Komfort
  • Einfache Handhabung mit wenig Einstellmöglichkeiten

Allround-Modelle

  • Einfache Handhabung mit wenig Einstellmöglichleiten
  • Schmälere Leistenform für eine direktere Kraftübertragung
  • Bessere Einstellmöglichkeiten wie Canting, Vorlagewinkel und Mikroschnallen

Sportliche-Modelle

  • Harter Flex
  • Schmale Leistenform für einen kompakten Sitz und maximale Seitenstabilität
  • Bessere Einstellmöglichkeiten wie Canting, Vorlagewinkel und Mikroschnallen

Damen-Modelle

Für jede Zielgruppe (Einsteigerinnen, Allrounderinnen oder sportliche Fahrerinnen) gibt es Damenmodelle, welche sich durch die spezielle Konstruktion von den Herrenmodellen unterscheiden.

  • Schmälere Leistenform und höherer Rist
  • Tiefer geschnittener Schaft für den Wadenansatz
  • Erhöhte Ferse zur Entlastung der Achillessehne
  • Besser isolierter Innenschuh für wohlig warme Füsse

Tourenskischuhe

  • Leichte Konstruktiion
  • Gute Wärmeisolation
  • Gute Laufeigenschaft
  • Einfacher Wechsel vom Lauf- zum Ski-Modus
  • Schnallensystem für perfekten Halt
  • Griffige Gummisohle

Boot Fitting

Atomic Memory Fit und Salomon Costom Shell 360° sind formbare Materialien, mit denen wir die Skischuhe Ihren Füssen anpassen können. Durch Erhitzen und Abkühlen der Schale haben Sie in 20 Minuten den perfekt sitzenden Skischuh.

Schweizweit können Sie in 39 SportXX-Filialen vom Boot Fitting Service profitieren.

Und so funktioniert's:

Schritt 1

Der Innenschuh muss der Schale des Boots entnommen werden. Danach wird die Schale im Skischuh-Ofen für 10 Minuten erwärmt.

Schritt 2

Sobald die Schale im vorgesehenen Zeitraum erhitzt wurde, kann man diese aus dem Ofen nehmen und den Innenschuh wieder sorgfältig darin platzieren. Der Fuss muss daraufhin in den Skischuhen platziert und die Schnallen so vorsichtig und locker wie möglich geschlossen werden. Ohne Bewegung im Schuh muss nun etwa 4 Minuten gewartet werden.

Schritt 3

Im dritten Schritt geht es nun darum, den Schuh auf natürliche Weise oder per Cooling Packs für etwa 6 Minuten abzukühlen, damit der an den Fuss angepasste Innenschuh seine Form behält. Im Anschluss sollte sichergestellt werden, dass die Schuhe richtig geschlossen sind. Danach geht es ab auf die Ski!


Boot Fitting Modelle

SportXX Filialen mit Boot Fitting