1. Startseite
  2. Campingplatz Schweiz: Das sind die 5 schönsten Orte
Community

Campingplatz Schweiz: die 5 beliebtesten Orte

Beste Campingplätze
28. Juni 2022

Wo geht die SportXX Community am liebsten campen? Wir haben gefragt. Von der Romandie bis zum Tessin: Das sind die 5 beliebtesten offiziellen Campingplätze in der Schweiz.

Die schönsten Campingplätze in der Schweiz
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute und Schöne so nah ist? Die Schweiz ist ein Campingland. Zu Vogelgesang und Seeplätschern aufwachen: für viele Schweizerinnen und Schweizer ein Traum. Doch wo ist es am schönsten? Wir haben unsere Community gefragt, wo sie am liebsten «zälten» geht. Eins schon vorab: Das Tessin sowie die Romandie sind besonders beliebt. Doch auch ein Ort aus der Deutschschweiz hat es in die Top 5 geschafft. Welcher das ist? Das erfahren Sie hier.

Platz 5: Camping Sedunum

Entspannte Stimmung, sehr saubere Sanitäranlagen, gutes Essen und guter Wein: Das Camping Sedunum, ca. 5 km von Sion entfernt, hat es unserer Community angetan. Der Campingplatz sei etwas in die Jahre gekommen, die Sauberkeit und vor allem das Personal machten dies aber schnell wett. Der Platz bietet alles, was man sich von einem Camping-Erlebnis wünschen könnte: natürliches Gewässer, Platz für Wohnwagen sowie Zelte, super Empfang, traumhafte Natur, Top-Preis-Leistungsverhältnis und Angebote fürs Baden, Boccia-Spielen oder Stand-Up-Paddeln. Ganz besonders angetan hat es unserer Community aber das Restaurant. Ob mediterrane Gambas, ein Fondue aux Chanterelles, ein saftiges Rindersteak oder der «beste Hamburger»: Das Essen ist ein Genuss.

Camping Sedunum

Copyright: Camping Sedunum

Platz 4: Camping Piccolo Paradiso

«Immer etwas los», kinder- und tierfreundlich und ein optimaler Ausgangspunkt fürs Wandern: Das Camping Piccolo Paradiso in der Nähe von Locarno und direkt an der Maggia landet bei unserer Umfrage auf Platz 4. Besonders geschätzt werden die Bademöglichkeiten im Fluss, das freundliche, flexible und unkomplizierte Personal und auch die Sauberkeit. Wird’s etwas heisser (was im Tessin öfter mal der Fall ist), bietet eine Vielzahl von Bäumen wohltuenden Schatten. Weitere Pluspunkte sind das Gratis-WiFi und das Ticino Ticket. Und was natürlich nie fehlen darf: das Essen. Hier brillieren vor allem die « feinen Pizze». Kurz: Das Camping Piccolo Paradiso ist – wie es der Name schon sagt – ein kleines, aber feines Paradies.


Platz 3: TCS Camping Genf-Vésenaz

Was beim Camping immer schön ist: die Nähe zum Wasser. Und genau dies bietet das TCS Camping Genf-Vésenaz. Der Campingplatz ist direkt am See und abends kann man bei einem Glas Wein – oder auch einer Cola – gemeinsam den Sonnenuntergang geniessen. In der Umgebung gibt es viele unbefahrene Strassen, die sich perfekt für einen kleinen Velo-Ausflug eignen. Der kleine Sandstrand lädt zum «Sünnele» und Geniessen ein und bietet einen Blick auf den Jet d’eau. Die Busfahrt in die Stadt Genf ist nicht nur kurz, sondern auch gratis. Das TCS Camping Genf-Vésenaz bietet sowohl sonnige wie auch schattige Stellplätze, zudem kann man sich auch dem etwas luxuriöserem «Glamping» hingeben. Gratis-WiFi und gutes Essen gibt es natürlich auch. Wir sind uns sicher: So geht richtiges Savoir-vivre.

TCS Camping-Genf-Vésenaz

Copyright: TCS

Platz 2: TCS Camping Sempach

Und hier ist er, der Camping-Platz in der Deutschschweiz: der TCS Camping Sempach. Der Platz bietet direkten Zugang zum See, ein Seestrandbad, Beachvolleyball, Pedalovermietung und neben sonnigen sowie schattigen Stehplätzen auch Glamping-Unterkünfte. Ein besonderes Plus ist die Barrierefreiheit. Denn: Beim TCS Camping Sempach können auch Menschen mit mobiler Einschränkung die Ferien hindernislos geniessen. Brillieren kann der Campingplatz auch mit seiner vorbildlichen Organisation und Sauberkeit. Sehr empfehlenswert ist zudem eine kleine Velotour um den See. Der Campingplatz sei ein wunderschöner Ort zum Verweilen und Entspannen. Die Aussicht? Atemberaubend. Das Thai-Essen im Restaurant? Fantastisch. Manche empfinden das Camping als etwas teuer. Die unvergessliche Erfahrung ist ihren Preis aber allemal wert.

TCS Camping-Sempach

Copyright: TCS

Platz 1: Campofelice Camping Village

Dürfen wir vorstellen, der unbezwingbare und unvergleichliche Gewinner: Camping im Tenero. Allen voran das Campofelice Camping Village. Der Campingplatz sei «sehr schön und sehr gepflegt». Der Campofelice bietet viel Platz und Baumschatten, zahlreiche Spielmöglichkeiten für Kinder und sogar ein entspannendes Relaxbecken. Kulinarisch versorgen können Sie sich bei der Piazza mit unterschiedlichen Take-aways, Restaurants und Bars. Von Zelt- und Wohnwagenplätzen sowie Mobile Homes über zahlreiche Sport- und Freizeitanlagen bis hin zu diversen Einkaufsmöglichkeiten: Campofelice Camping Village ist – wie der Name schon sagt – eigentlich wie ein kleines Dorf.
Auch hier gibt es das Ticino Ticket gratis dazu. Ausflüge nach Locarno oder Bellinzona sind also immer mehr als willkommen. Unser Tipp: Tagsüber mit Sport, Wandern und «Bädele» auspowern und abends am Sandstrand und bei atemberaubender Aussicht den Tag ausklingen lassen. Die Community ist sich einig: Das Campofelice Camping Village ist «der schönste Campingplatz, den ich je besucht habe»!

Wichtig: Der Campingplatz ist sehr beliebt. Reservieren ist also ein Muss.


Special: Die freie Natur

«Nicht auf einem Campingplatz, irgendwo in der Natur, ganz alleine.» − «Wir, fast alleine, draussen an einer lichten Stelle im Wald, wunderschöne Felsen erklommen und einfach die Natur genossen.» −«Überall wo keine anderen Menschen sind.» Viele aus unserer Community sind am liebsten in der freien Natur. «Weit weg von jeglicher Zivilisation», an Orten, wo man von «Vogelgezwitscher und Sonnenschein wach werden kann.» 

Doch so schön das wilde Campen auch ist: Dabei gibt es einige wichtige Regeln zu beachten.
Die wichtigsten Informationen zum Thema erhalten Sie bei iMpuls oder auch beim TCS und beim SAC Alles abgeklärt? Decken Sie sich hier mit dem wichtigsten Camping- und Biwakier-Zubehör ein und geniessen Sie Ihr persönliches 1000-Sterne-Hotel.
 


Das nächste Camping-Abenteuer ruft!

Was denken Sie von unserer Top 5? Gibt es einen Ort, der es auch verdient hätte, dabei zu sein? Oder haben Sie ebenso gute Erfahrungen mit diesen Zelt- und Campingplätzen gemacht? Teilen Sie mit uns auf Instagram oder Facebook mit #sogehtcamping Ihre schönsten Erlebnisse – und mit etwas Glück teilen wir sie mit der ganzen Community.