Gästebetten

Ergebnis verfeinern
Kategorien
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Filter

Preis

Preis

CHF19
CHF199
25 Artikel gefunden
sortiert nach
Produkt 1
Produkt 2
Produkt 3
Produkt 4
25 Artikel gefunden

Gästebetten

Ob als Gästebett, mobiles Zweitbett oder als Campingbett: Ein aufblasbares Bett ist schnell einsatzbereit und garantiert gemütlichen, erholsamen Schlaf. Wenn es nicht genutzt wird, benötigt es kaum Platz. Im aufgeblasenen Zustand vermittelt es ein angenehm, weiches Liegegefühl. Das passende Luftbett für jede Lebenslage Als bequemes Zweit- Gäste- oder Reisebett ist ein Luftbett häufig eine gute Alternative zur vergleichsweise dünnen ISO-Matte, Luftmatratze oder zur grossformatigen Gästeliege.

Das passende Modell

Selbstaufblasend oder nicht? Integrierte Pumpe oder besser extern? Die Entscheidung sollte vor allem davon abhängen, wo das Luftbett hauptsächlich genutzt wird. Modelle mit eingebauter elektrischer Pumpe sind in Räumen mit Stromanschluss bestens im Einsatz. Ein gutes Beispiel für die komfortable Umsetzung dieser Technik liefert der Markenhersteller Intex. Der Nutzer muss nicht lange hantieren und das Gästebett ist innerhalb weniger Minuten aufgeblasen. Beim Campingurlaub weitab vom Stromanschluss ist das Gästebett mit integrierter manueller oder mit einer externen Pumpe besser geeignet. Je höher die äussere Belastung auf das mobile Bett ist, umso robuster sollte das Material sein. Gummierte Baumwolle ist beispielsweise weniger anfällig gegen Beschädigungen durch spitze Steine als konventionelles PVC. Beflocktes Velours als Oberflächenmaterial ist rutschhemmend und fühlt sich zudem angenehm weich an.

Die richtigen Masse

Luftbetten gibt es als Einzel- und als Doppelbett zu kaufen. Handelsübliche Standardmasse sind 191 cm x 99 cm (Einzelbett aufblasbar) und 203 cm x 152 cm (für 2 Personen). Bezüglich der Höhe gibt es recht grosse Spannbreiten. Sie reichen von 23 cm bis hin zu komfortablen 60 cm. Zunächst kommt es darauf an, ob eine oder zwei Personen eine Schlafstätte benötigen. Das Bettmass richtet sich natürlich vorrangig nach der Fläche, wo das Luftbett zum Einsatz kommt. Das könnte der Raum innerhalb der Wohnung, die Fläche auf dem Balkon oder in einem kleinen Zelt sein.